build a website


Datenschutzerklärung

SEFOBUS e.K.
Johanna Hilbert
Auerhahnstr. 6
74722 Buchen-Oberneudorf
Telefon: 0 62 81 / 97 348
Telefax:  0 62 81 / 556 938
eMail: info@sefobus.de
Internet:  www.sefobus.de und www.sefobus.com
Handelsregister Nr. 460/339 Amtsgericht Mannheim

Hinweis: Die Webseiten wurden mit mobirise erstellt, einem Webseiten-Baukasten für Anfänger.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webauftritt und an SEFOBUS.

Der Besuch unserer Webseiten ist grundsätzlich ohne die Eingabe personenbezogener Daten möglich, da die Webseiten nur der reinen Information dienen sollen.

Grundsätzlich sehen wir in jeder Hinsicht den Schutz personenbezogener Daten in unserem Unternehmen als eines unserer wichtigsten Anliegen und die Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Nachfolgend werden Sie kurze Informationen finden, welche Daten (z.B. IP-Adresse des anfragenden Rechners) der Server unseres Web Hosters 1&1 Internet SE bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten erfasst und wie diese von 1&1 Internet SE genutzt bzw. gespeichert werden.

Nach unserem jetzigen Kenntnisstand wird jeder Besucher unseres Webauftrittes in einem Logfile erfasst. Anhand dieser Logfiles wird die Statistik im Kundencenter generiert. Um datenschutzkonform zu handeln, werden die IP-Adressen der Besucher auf dem Server pseudonymisiert und uns auch nur so angeboten. Es findet keine personenbezogene Speicherung von Daten statt.

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder z.B. für ein Angebot, machen.
Eine Verabeitung findet derzeit in der Regel nur in sehr eingeschränktem Umfang statt.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge bzw. Aufträge. Sind diese endgültig abgewickelt, werden diese Daten in der Regel gelöscht.

In der Regel geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte von uns nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Auftrags-/Vertragsabwicklung — insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten — erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor entsprechend eingewilligt haben. Eine Einwilligung kann durch Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

Aufzählung der Nutzerrechte

Jede von der analogen oder elektronischen Datenverarbeitung betroffene Person hat verschiedene Rechte, die wir nachfolgend kurz aufzählen und auf die wir teilweise in den obigen Abschnitten bereits eingegangen sind.

Widerspruchsrecht / Widerrufsrecht

Sie können z.B. jederzeit eine Einwilligung ganz oder teilweise wiederrufen.
Sowohl das Widerrufsrecht als auch das Widerspruchsrecht sind juristische Wege, mit denen der Verbraucher seine Interessen und Rechte durchsetzt.

Recht auf Berichtigung / Löschung / Einschränkung der Verarbeitung

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt auf jeden Fall, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen sollten oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Sie können auch jederzeit von uns gespeicherte personenbezogene Daten berichtigen lassen und auch ihre Verarbeitung einschränken.

Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren, ebenso über die Art der Verarbeitung/Nutzung. Siehe auch obige Abschnitte.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Dieses neue Instrument soll dem Einzelnen einen Anspruch bieten, seine personenbezogenen Daten von einer verantwortlichen Stelle auf die andere zu übertragen. Bei der Gestaltung hatte der Gesetzgeber den Schutz des freien Verkehrs personenbezogener Daten und der besseren Kontrolle über die eigenen Daten vor Augen.

Beschwerderecht

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat auch das Recht, sich jederzeit bei der Beschwerdestelle zu beschweren, wenn sie der Ansicht ist, dass ein Verstoß gegen die DSGVO vorliegt.

Beschwerdestelle

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstraße 30
53117 Bonn
Telefon: +49 (0)228-997799-0
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de

Allgemeiner Hinweis zur Datensicherheit

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifen entsprechender technischer und organisatorischer Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte auch von außen nicht zugänglich sind.

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit jedoch von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg oder Telefax empfehlen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir als Verantwortliche behalten es uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu verändern. Derzeitiger Stand ist Juni 2018.